STRUCTURE AVENUE,
24, rue John Gruen, L-5619 Mondorf-les-Bains Luxemburg

Pflanzkübel aus Beton selber gießen - Sir Dan Smith

Pflanzkübel aus Beton selber gießen Sir Dan Smith

Pflanzkübel gegen Sir Dan Smith 1:2 😋 Er hat mich ein paar Nerven & Kraft gekostet, doch am Ende steht er & sieht verdammt cool aus! Wie Ihr einen Pflanzkübel aus Beton selber gießen könnt, zeige ich Euch im heutigen Projekt.

Pflanzkübel aus Beton selber gießen | Die Verschalung

Das A und O um diesen mega edlen Pflanzkübel selber gießen zu können ist natürlich, die Verschalung für den Beton bzw. Mörtel. Ich habe mir dazu aus alten Holzresten die gewünschte Form, eine Art Trichter selbst gebaut. Hier kommt es nicht auf Schönheit an, sondern rein auf Funktionalität und dass, die Verschalung natürlich einigermaßen gerade ist.

Pflanzkübel aus Beton selber gießen | Mörtel anmischen & Armierung

Nachdem Ihr Eure Verschalung gebaut habt, kommt am besten eine Armierung in die Form. So stellt Ihr sicher, dass der Beton später nicht reißt und Euer Pflanzkübel auch ein wenig was aushält. Der fertige Pflanzkübel hat übrigens ein ungefähres Fassungsvermögen von 30 Litern, da passt schon eine schön große Pflanze rein. Um den Beton anzumischen benötigt Ihr einen Sack Ciment und 4 Säcke Sand mit einer Körnung von 1/4 und entsprechend Wasser. Wenn der Beton fertig angemischt ist, gießt Ihr diesen einfach in Eure Verschalung und lasst das ganze mindestens 24 Stunden austrocknen. Ich empfehle Euch die innere, kleinere Verschalung was letztendlich die Aussparung für die Pflanze wird, mit einer Plastiktüte auszulegen. So bekommt Ihr diese später einfacher heraus. Ich musste da schon etwas grober ran, aber mit Gewalt geht alles an der Stelle. 😉

Pflanzkübel aus Beton selber gießen | Was Ihr benötigt

Ich hoffe wie immer, dass es Euch gefallen hat. Die detaillierte Anleitung mit allen wichtigen Tipps findet Ihr im Video.

Mit freundlichen Grüßen

Euer Sir Dan Smith


Add Your Comments

Your email address will not be published. Required fields are marked *