STRUCTURE AVENUE,
24, rue John Gruen, L-5619 Mondorf-les-Bains Luxemburg

DIY Hundebett aus alter Kommode - 2in1 Möbelstück - Sir Dan Smith

20180810-diy-hundebett-aus-alter-kommode-beitragsbild

In meinem heutigen Möbel-DIY habe ich eine besondere Idee für alle Tierbesitzer unter Euch: Ein DIY Hundebett was ich aus einer alten Kommode gebaut habe. Aber nicht nur das: Es ist ein 2in1 Möbelstück, dass nicht nur den Vierbeiner extrem glücklich macht, sondern auch dem Mensch einen Nutzen verschafft.

DIY Hundebett aus alter Kommode – Aus 1 mach 2

Jeder Hunde- oder Katzenbesitzer kennt das: In jedem Raum sind Körbchen und Decken verteilt, das ist gut so, nimmt aber oft viel Platz in Anspruch. Um meinen zwei Hunden eine neue Wohlfühl-Kuschel-Oase zu schaffen bin ich auf Pinterest über eine schöne Idee gestoplert: Ein DIY Hundebett aus einer alten Kommode. So macht Ihr aus 1 Möbelstück quasi 2 – oben Kaffeestation und unten ein gemütliches Kuscheleck mit indirekter Beleuchtung.

DIY Hundebett – Was Ihr dafür benötigt:

Wir haben uns entschieden, auf der Kommode unsere Kaffeestation einzurichten, da sie direkt am Ess- bzw. Frühstücksstisch steht. Ihr könnt natürlich jede andere Deko auf der Kommode platzieren oder auch Bücher, Musikanlage – alles, was man eben auf einer Kommode so platzieren könnte und nach Euren Bedürfnissen angepasst.

Ich finde diese Idee bzw. Lösung genial: Ihr habt einen wunderschönen Kuschelplatz für die Vierbeiner und selbst noch eine Verwendung dafür. Ein 2in1 Möbelstück, dass sich sehr harmonisch durch die indirekte Beleuchtung ins Wohnzimmer oder den Essbereich integrieren lässt und ganz bestimmt ein echter Hingucker ist.

Wie gefällt Euch mein DIY Hundebett? Was habt Ihr schon mal kreatives aus einer alten Kommode gebaut? Lasst es mich gerne wissen und nicht vergessen: Kanal abonnieren auf YouTube!

Mit freundlichen Grüßen
Euer Sir Dan Smith 🎩


Add Your Comments

Your email address will not be published. Required fields are marked *