STRUCTURE AVENUE,
24, rue John Gruen, L-5619 Mondorf-les-Bains Luxemburg

Aufbewahrungskiste aus Holz selber bauen - Sir Dan Smith

diy-aufbewahrungskiste-aus-holz-selber-bauen-sir-dan-smith

Platz für Aufbewahrung jeder Art kann man nie genug haben, oder? Für Decken auf dem Sofa zeige ich heute, wie Ihr eine Aufbewahrungskiste aus Holz selber bauen könnt. Darin könnt Ihr aber nicht nur Decken verstauen, auch Zeitungen, Kissen oder sonstigen Nippes, der sonst im Wohnzimmer einfach rumliegt.

Aufbewahrungskiste aus Holz selber bauen | Mit rustikalem Touch

Für die Basis der Aufbewahrungskiste aus Holz habe ich mir handelsübliche Kiefern-Bretter im hiesigen Baumarkt besorgt. Das helle Holz passt aber nicht so richtig zu unserem aktuellen Wohnstil und zum Sofa. Daher könnt Ihr mit ein wenig Lasur, einem groben Seil und ein paar Schrauben die Aufbewahrungskiste auf alt-rustikal trimmen. Hier im Überblick erst Mal:

Was Ihr benötigt

Zu allererst habe ich mir die Bretter auf die richtigen Maße zugeschnitten, Ihr könnt dafür ebenfalls eine TKS nehmen oder alternativ eine Stichsäge.

Die benötigten Maße, um eine 60×30 cm große Aufbewahrungskiste aus selber bauen zu können, sind wie folgt:

  • 1 Brett 60×20 cm
  • 1 Brett 60×10 cm
  • 2 Bretter 56,4x20cm
  • 2 Bretter 56,4x10cm
  • 2 Bretter 30x10cm
  • 2 Bretter 30x20cm

Für den Boden der Kiste dübelt Ihr zuerst die großen 60cm Bretter zusammen und dann alle einzelnen Bretter, so dass sie in der Breite immer 30cm ergeben. Wie Ihr das genau macht, ist Eurem Geschmack überlassen. Im Video zeige ich Euch verschiedene Möglichkeiten. Die Seitenbretter verschraube ich um eben einen rustikalen Touch reinzukriegen. Sobald die Kiste zusammen gebaut ist, lasiere ich das Holz mir einer Palisander Lasur und lasse das Ganze für 12 Stunden trocknen. Für die Griffe aus dem Stück Seil bohre ich an den kurzen Seite der Kiste jeweils zwei Löcher und mache einen groben Knoten. Zum Schluss habe ich noch 4 Rollen am Boden angebracht, da ich das sehr praktisch finde. Die sind natürlich kein Muss. Jetzt die Kiste noch mal gut 24 Stunden austrocknen lassen, damit die Lasur vollständig ins Holz einzieht und Euch keine Decken versaut. 😉

Die komplette Anleitung könnt Ihr wieder im YouTube Video sehen.

Mit freundlichen Grüßen,

Euer Sir Dan Smith


Add Your Comments

Your email address will not be published. Required fields are marked *